Kontakt zum Winkler Medien Verlag








News

RZ Juni/Juli 2017

Bild vergrößern: RZ Juni/Juli 2017 ...zum Schwerpunktthema Objekteinrichtung, Praxistipps rund um die Treppe und Materialneuheiten wie eine aussergewöhnliche...
München. Kernthema unserer RZ 6-7/17 ist die Objekt-Einrichtung mit vielfältigen Lösungsvorschlägen. Einen thematischen Schwerpunkt – und eine besondere Chance für den Inneneinrichter – stellt der Health-Care-Markt dar: wohnlich und zugleich sicher!
Wir präsentieren zukunftsfähige ebenso wie ideenreiche Materialneuheiten, beispielsweise eine ganz aussergewöhnliche, weil weiche Badewanne!
Und neben vielen aktuellen Branchennachrichten widmen wir dem Treppenhaus einen eingehenden Beitrag, u.a. mit wertvollen Praxistipps rund um die Treppenverlegung.


Sie kennen unsere RZ oder diese Ausgabe noch nicht? Dann ist das der richtige Zeitpunkt um ein kleines Schnupperabo abzuschliessen.

Informationen finden Sie auf unserer Webseite.


Teilen


12.04.11
Bild vergrößern: Red dot 2011 für Multi-Pli CS und Tiziano Panel
Erneut wurde ein Stoff von Nya Nordiska mit dem red dot award ausgezeichnet. Der Dekorationsstoff Multi-Pli CS erhielt dieses Jahr bereits den Interior Innovation Award und den iF material award.
11.04.11
Bild vergrößern: Elastische Bodenfliesen für Wohnraum, Terrasse, Balkon und Treppe
Verwinkelte Ecken sind kein Hindernis. Die elastischen Bodenfliesen werden einfach ausgelegt – und schwierige Stellen später beigespachtelt. Individuelle Muster und Farbkombinationen sind ein Eyecatcher.
08.04.11
Bild vergrößern: Design-Metropole München feiert Premiere
München wird ab 2012 Treffpunkt der internationalen Kreativszene
07.04.11
Bild vergrößern: Leichtbau leicht gemacht: Kurz-Seminar für Tischler und Innenausbauer
In der "NetzwerkHolz QualifizierungsVeranstaltung" Leichtbau wird Tischlern und Inneneinrichtern der unkomplizierte Umgang mit Leichtbauplatten näher gebracht.
06.04.11
Bild vergrößern: folded sun: Signierte Poster-Edition für Japan
Der Schweizer Kommunikationsdesigner Remo Caminada designte nun Poster um mit dem Erlös den Katastrophenopfern in Japan zu helfen.