Kontakt zum Winkler Medien Verlag








News

Messe Nordstil

Bild vergrößern: Messe Nordstil Über 600 Aussteller am Fachhandelsstandort zwischen Weser, Elbe und Harz bis zum Öresund
Hamburg. Die Nordstil – Regionale Ordertage Hamburg – konnte nur wenige Wochen nach Buchungsbeginn über 600 Ausstelleranmeldungen zur Premierenveranstaltung verbuchen. Denn auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH dreht sich von 11. bis 13. Januar im Rahmen der neu konzipierten Ordertage für die Region zwischen Weser, Elbe und Harz bis hinauf zum Öresund alles rund um die Lifestyle Themen, die für Kaufimpulse sorgen.

In der Themenwelt „Wohnen und Lebensart“ dreht sich alles um Dekoration, Einrichtung, Küchenbedarf, Porzellan, Glas, Gourmet und Garten. Der Messefokus rund ums „Schöne und Schenken“ erfasst Geschenkartikel, Souvenirs, Spielzeug, Give-aways, Hobby, Bürobedarf und Schreibwaren. Und unter der Überschrift „Verwöhnen und Wohlfühlen“ steht der Bedarf rund um Accessoires, Beauty, Fashion, Schmuck, Uhren, Sport und Wellness im Mittelpunkt.

Für Tickets, die vorab über Online-Registrierung gekauft werden, gibt es attraktive Vorverkaufspreise. Gleichzeitg sparen sich die Besucher mögliche Wartezeiten bei der Registrierung vor Ort. Die Online-Registrierung ist ab Ende Oktober möglich unter www.nordstil.messefrankfurt.com.




Teilen


04.10.13
Bild vergrößern: Es gibt noch „Fahrkarten“ zur Bundes Bodenleger Trophy 2014
Wer sich schnell bewirbt, hat die Chance auf das Finale in Hannover
04.10.13
Bild vergrößern: FEB-Vorstandswahlen
Der Fachverband der Hersteller elastischer Bodenbeläge bleibt bei seinen Leisten
02.10.13
Bild vergrößern: Messe Nordstil
Über 600 Aussteller am Fachhandelsstandort zwischen Weser, Elbe und Harz bis zum Öresund
01.10.13
Bild vergrößern: Die Welt in Pink
Bekannte Monumente erstrahlen anlässlich des "Brustkrebsmonats Oktober" in pinkem Licht
30.09.13
Bild vergrößern: Vorwerk spendet 6.600 Quadratmeter Teppich
Die Teppichwerke unterstützen Städte, Gemeinden und Landkreise in den besonders betroffenen Hochwassergebieten mit kostenfreier Auslegeware