Kontakt zum Winkler Medien Verlag








News

9.000 Lampen und über einen Kilometer LED-Bänder

Bild vergrößern: 9.000 Lampen und über einen Kilometer LED-Bänder Osram beleuchtet Kreuzfahrtschiff Aidastella
München. Osram beleuchtet das zehnte Kreuzfahrtschiff aus der Aida-Flotte mit 9.000 Lampen und mehr als einem Kilometer LED-Bänder. Die „schwimmende Stadt“ ist über 253 Meter lang und 32 Meter breit und bietet Platz für rund 2.500 Passagiere. „Kreuzfahrtschiffe sind durch die komplexen Anforderungen Leuchttürme für Licht-Anwendungen“, kommentiert Martin Nüboldt, der seitens Osram für das Projekt verantwortlich war. „Als einer der führenden Anbieter für Schiffsbeleuchtungen freuen wir uns, auch Teile der Aidastella zu beleuchten.“

Am 16. März 2013 wurde das Schiff in Warnemünde auf den Namen Aidastella getauft. Damit der Stern (lat. Stella) in vollem Glanz erstrahlen kann, wurden unterschiedliche Bereiche mit dem jeweils passendem Licht ausgestattet: 9.000 Osram Halogen-Eco-Lampen und 1.200 Meter flexible LED-Module sorgen für weißes und farbiges Licht und überzeugen durch eine längere Lebensdauer – die LED-Module haben mit 50.000 Stunden eine bis zu 50 mal höhere Lebensdauer als zum Beispiel herkömmliche Glühlampen. Ob Passagierkabinen, Barbereiche oder die Flure: Das Licht verstärkt die Atmosphäre und trägt dazu bei, dass sich die Gäste wohlfühlen.

www.osram.de

Teilen


26.03.13
Bild vergrößern: Unterschriftenaktion für faire Preise
Lars Leppin und Beese Raumgestaltung fordern von den Stofflieferanten Solidarität
25.03.13
Bild vergrößern: JAB Anstoetz Gruppe führt nun auch Designbodenbeläge
Die JAB Anstoetz Gruppe übernimmt Marken- und Vertriebsrechte von Adramaq
25.03.13
Bild vergrößern: Feuer in Marburger Tapetenfabrik
Ein Brandstifter zündete das Traditionsunternehmen an
25.03.13
Bild vergrößern: Textile Architektur
Kvadrat beteiligt sich an Sonderausstellung im tim
22.03.13
Bild vergrößern: MMFA wächst
Sieben Neumitglieder beim Arbeitstreffen in München