Kontakt zum Winkler Medien Verlag








News

Fußbodentrend geht zu Fliesen und Keramik

Bild vergrößern: Fußbodentrend geht zu Fliesen und Keramik Architektenbefragung der BauInfoConsult wählt den beliebtesten Fußboden für die Zukunft
Düsseldorf. Eine Umfrage der BauInfoConsult hat ergeben, dass die angesagtesten Fußboden-Materialien für die kommenden Jahre Fliesen und Keramik sind. Telefonisch wurden 180 Architekten befragt, welchen Fußboden sie in den nächsten drei bis fünf Jahren voraussichtlich am häufigsten einplanen werden.

Bei den Planern mit Schwerpunkt im Wohnungsbau sind die Ergebnisse anders ausgefallen als bei den Architekten mit Schwerpunkt im wohnähnlichen Nichtwohnungsbau, wie Büros. Das einheitliche Fazit: Die Architekten mit Schwerpunkt Wohnungsbau nannten die Materialien Keramik und Fliesen mit 43 Prozent am häufigsten, im wohnungsähnlichen Nichtwohnungsbau lagen Keramik und Fliesen mit 38 Prozent vorne.

Dennoch ist der Trend zu Holz und Parkett beim Schwerpunkt Wohnungsbau am zweithäufigsten genannt worden, mit 39 Prozent fast gleichauf mit den Fliesen. Im Nichtwohnsegment hingegen fanden diese Materialien aufgrund der anderen Anforderungen wenig Zuspruch, vorne lagen hier bei jedem dritten Architekten Linoleum und bei jedem fünften der Teppichboden.

www.bauinfoconsult.de

 

Teilen


07.03.13
Bild vergrößern: Warema präsentiert Online-Kollektionsberater
Anwendung hilft bei der Dessin Auswahl für Markisen & Co
06.03.13
Bild vergrößern: Kombinieren zahlt sich aus
Velux startet Rückvergütungs-Aktion für Sonnenschutz-Produkte
05.03.13
Bild vergrößern: Die Zahlen sind besser als die Stimmung
ZVR-Umfrage bestätigt Trend des letzten Jahres
04.03.13
Bild vergrößern: Neue Ausstellungsfläche für Stoff und Glas
Nya Nordiska zeigt aktuelle Kollektion in den Neuen Werkstätten in München
01.03.13
Bild vergrößern: Fußbodentrend geht zu Fliesen und Keramik
Architektenbefragung der BauInfoConsult wählt den beliebtesten Fußboden für die Zukunft